Meine-Gesundheitsdaten.de

Gesundheitsprävention sollte keine leere Worthülse bleiben! Volkskrankheiten wie Lebensmittelintoleranz, Adipositas, koronare Herzkrankheit (häufigste Todesursache in Industrienationen) sind mit einem Fehlverhalten eines jeden kausal verknüpft. Eine aktive individuelle Gesundheitsprävention ist notwendig, um u. a. diese Volkskrankheiten dauerhaft zu reduzieren.

„Meine Gesundheitsdaten“ ist ein innovatives Internetportal, das jedem Nutzer erlaubt seine Ernährungsgewohnheiten, Gesundheitsdaten, Messwerte, Termine, (Röntgen-) Bilder, Berichte und persönlichen Gesundheitsziele zentral anonym zu verwalten. Das Portal bietet dem Nutzer die Möglichkeit seine persönlichen Gesundheitsziele einfach zu verfolgen, die persönlichen Daten auf unterschiedlichste Art auszuwerten, ein passgenaues Bild seines aktuellen, individuellen Status zu ermitteln, um so seine Gesundheitskompetenz nachhaltig zu verbessern.

Zentrales Modul der Anwendung ist ein so genannter Ernährungsplaner, der weit mehr kann als auf dem Markt befindliche Kalorienzähler. Er überwacht die komplette Aufnahme von Nahrungsmitteln einschließlich der in einer Datenbank hinterlegten Inhaltsstoffe und gleicht diese mit den Anwendungen „Bewegung“ und „Status“ ab. Dabei werden im zeitlichen Mittel Mangelerscheinungen und Überversorgungen ausgewiesen, eine dauerhafte Nahrungsumstellung wird erleichtert und JoJo-Effekte können verhindert werden. Das System berücksichtigt dabei individuelle Ernährungsgewohnheiten und ermöglicht die Integration der am Markt angebotenen Nahrungsmittel in einer Datentiefe, die weit über allgemeine Kennzeichnungsrichtlinien hinausgeht.

Die Pflege der Daten geschieht nach individuellen Kriterien und kann sich mit frei gewählter Frequenz auf jeden Teilaspekt des Angebotes beziehen. Plausibilitätskontrollen unterstützen bei der Eingabe, können aber auch kritische Werte aufzeigen und den Weg zum Arzt empfehlen. Unterstützt werden die Nutzer durch ein umfassendes Informationsangebot sowie die Möglichkeit der Befragung von Experten.

Neben der Verwaltung traditioneller eigener Datenbestände, des persönlichen sowie eines öffentlichen Adresspools (Ärzte, Krankenhäuser, Gesundheitsdienste, Selbsthilfegruppen etc.) können die Auswertungen Diagnostik und Therapie unterstützen. Ansprechend gestaltete und wissenschaftlich untermauerte Module wie „Ernährung“ und „Sport/Bewegung“ werden hilfreich bei der Sicherung/Verbesserung des gesundheitlichen Status eingesetzt.

Meine-Gesundheitsdaten.de wird von der Maxx Health Ltd. in Kooperationen mit Wissenschaft und Wirtschaft entwickelt und vertrieben. Die Maxx Health Ltd. ist seit 2009 im Kompetenzzentrum Bio-Security ansässig. Die Betaversion wurde am 01. Juni 2010 in den Test geben. Der offizielle Start von www.meine-gesundheitsdaten.de ist auf den 01. Oktober 2010 datiert.

Zurück