Bio-Gründer Wettbewerb 2013 vor dem Start – im Gespräch mit Kathrin Möntenich von PICK-A-PEA

Dr. Oliver Bonkamp mit Kathrin Möntenich

Am 1. März beginnt der Bio-Gründer Wettbewerb 2013. Das Veranstalterteam von Bio-Security freut sich auf viele interessante Konzepte und auf eine Fortführung der Erfolgsgeschichte.
 
Im vergangenen Jahr hat die PICK-A-PEA Lindenstr. UG erfolgreich am Bio-Gründer Wettbewerb teilgenommen. Die Gründerin und Geschäftsführerin Kathrin Möntenich gehört zu den drei Gewinnerteams.
 
PICK-A-PEA – Bio-Fastfood aus Köln bietet intelligentes Fastfood, mit knackigem Kern und einer perfekten Hülle für eine bewusste Ernährung. Den Concept-Store von PICK-A-PEA findet man im Kölner Rathenau-Viertel in der Lindenstraße 48. Dort kann man die Kreationen des Teams von Frau Möntenich absolut frisch genießen. Alternativ liefert PICK-A-PEA ebenfalls Caterings für Veranstaltungen oder Privat-Partys. Desweiteren werden bereits deutschlandweit Bioläden mit den ausgefallenen Suppen und Salaten beliefert.
 
Im Januar ist Dr. Oliver Bonkamp (Organisationsteam Bio-Gründer Wettbewerb 2013) der Einladung von Kathrin Möntenich gefolgt und konnte neben der klassischen „Curry-Pommes-Schranke“, selbstverständlich in Bioqualität, weitere Köstlichkeiten genießen.
 
Seit Ende des Gründerwettbewerbes hat sich überdies einiges getan. Auch wenn noch kein weiterer PICK-A-PEA Store hinzugekommen ist, so hat in den vergangenen Monaten das Cateringgeschäft und vor allem das B2B-Geschäft in Form von Frisch-Suppen in Bio-Qualität für den LEH kräftig angezogen. Auch für PICK-A-PEA gilt: Manches kommt häufig anders als man denkt!
 
Auf ihrem Weg in und rund um die Selbständigkeit lernte Frau Möntenich mit allen Hindernissen und Blockaden, die man erst überwinden musste, umzugehen. Wenn man nach ein paar Monaten der Selbstständigkeit sein erstes Ladenlokal ohne Selbstverschulden aufgeben muss, dann muss man mit einem solchen Rückschlag umgehen lernen. Aus diesen Erfahrungen hat Frau Möntenich viel gelernt. Umso schöner ist es, dass sie sich ihre offene, sympathische und nach vorne schauende Art bewahren konnte. Auch eine 80-Stunden-Woche macht ihr nichts aus. Denn das was sie tut, das tut sie aus Leidenschaft und mit Überzeugung. Genau diese Botschaft möchte sie den Menschen mit auf den Weg geben, die eine Existenzgründung planen. Nicht das potenziell große Geld sollte sie antreiben, sondern die Lust an dem, was sie tun. „Ich freue mich jeden morgen zur Arbeit zu gehen, weil mein Team einfach spitze ist und ich gerne mit unseren Kunden kommuniziere“, so Möntenich.
 
In fünf Jahren wünscht sich Kathrin Möntenich, dass sie noch zwei bis drei weitere Stores eröffnet hat und vor allen Dingen das B2B-Geschäft ausbauen konnte.
 
Frau Möntenich hat sich mit PICK-A-PEA einen Lebenstraum erfüllt. Etwas anderes als selbstständig zu sein kann sie sich nicht mehr vorstellen. Das Team von Bio-Security wünscht weiterhin alles Gute, viel Erfolg und vor allen Dingen Spaß an der Selbstständigkeit.
 
Termine für den Gründer Wettbewerb 2013:
 
Warm-up Phase: 1. Januar 2013
Startschuss: 1. März 2013
Anmeldeschluss: 30. Juni 2013
Preisverleihung: September 2013
 
Reichen Sie Ihren Wettbewerbsbeitrag ab dem 1. März ein. Wir freuen uns darauf!

Zurück